Haselünne bindet Trainerduo bis 2020


12. Januar 2018
Von: Redaktion KEI/PM HSV

HSV Chef Gerd Papenbrock, Co André Hohmann, Trainer Kevin Landgraf, Fußballobmann Günter Strootmann (v.l.n.r.)

Kevin Landgraf und André Hohmann bleiben langfristig beim HSV

Trainer Kevin Landgraf sowie Co André Hohmann haben für zwei weitere Jahre beim Haselünner SV zugesagt. „Wir sind mit der geleisteten Arbeit und dem Einsatz der Trainer sehr zufrieden. Deshalb freuen wir uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen zu können”, so Fußballobmann Günter Strootmann in einer Pressemitteilung.

„Wir sind gerade am Anfang unserer Arbeit und noch lange nicht fertig. Wir sehen aber, dass unsere Arbeit Früchte trägt. Deswegen wollen wir sie fortsetzen. Wir freuen uns auf weitere zwei Jahre mit dem Haselünner SV“, sind auch die Trainer, die beide selbst auf dem Platz stehen, mit dem bisher erreichten Leistungen zufrieden.

Das Duo kam zu Saisonbeginn zum HSV und belegt zurzeit, trotz zahlreicher personeller Rückschläge, den 6. Tabellenrang in der 1. Kreisklasse Mitte. Mit der Zusage soll ein „Ausrufezeichen nach außen setzen“ und zeigen, dass „der HSV wieder auf dem richtigen Weg“ sei.