Uelsen: Schwering beerbt Beniermann


11. November 2017
Von: Redaktion KEI

Mike Schwering trainiert Olympia ab der Rückrunde

Der Grafschafter Kreisligist SV Olympia Uelsen ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie der Club mitteilte, wird Mike Schwering zur Rückrunde das Traineramt übernehmen und damit die Nachfolge für Lucas Beniermann antreten.

Schwering, der die A- Lizenz besitzt und zwischen 2012 und 2015 als Co Trainer bei der Weißen Elf aktiv war, kommt vom westfälischen Bezirksligisten SV Teuto Riesenbeck, wo er bis zum Sommer aktiv war und die Elf in der Liga etablieren konnte. Der 38 jährige beobachtet bereits die Spiele der Olympia und bereitet sich auf die neue Herausforderung vor.

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe in Uelsen. Die Mannschaft ist mit Lucas auf einem sehr guten Weg, den ich gerne fortsetzten möchte“, so Schwering. Und weiter: „Aus drei Gründen fiel mir die Entscheidung für Uelsen sehr leicht. Die Mannschaft ist ehrgeizig, entwicklungsfähig und hat eine super Mischung von jung und alt.  Die Jugendmannschaften spielen alle ‚überkreislich‘, das ist eine super Perspektive für die Zukunft. Und die Gespräche mit dem Vorstand und dem Trainerteam waren sehr angenehm und ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl“.