Sporthilfe Emsland: 268000 EUR für Vereine


10. Oktober 2017

»Emsland-Sport-Tombola« bleibt ein Erfolgsmodell

Die »Emsland-Sport-Tombola« bleibt ein Hit und damit auch ein Garant für die Sport- und Fußballförderung im Emsland. Auch zur 28. schafften es die Organisatoren um den Vorsitzenden des Kreissportbundes Emsland, Michael Koop, die Zahl der verkauften Lose und damit das finanzielle Fördervolumen zu steigern. Satte 125000 Lose wurden letztlich verkauft und unter die Bevölkerung gebracht! „Ein Traumergebnis“, so Koop.

Die »Sporthilfe Emsland« mit ihrem seit der Gründung 1989 Vorsitzenden Richard Schimmöller rechnet auch für 2018 wieder mit einer Sportförderung von mehr als einer Viertelmillion EUR. Mit 125.000,00 EUR macht die Tombola dabei rund die Hälfte des Budgets aus!

Gefördert werden übrigens nur die emsländische Vereine, die sich an der Tombola beteiligen. Pro verkauftem Los (Preis 2,00 EUR) fließt ein EUR direkt in die Förderung der Sportvereine, die andere Hälfte wird über die Sporthilfe ausgeschüttet. Bester „Losverkäufer“ war der Bogensportclub „BSC Wertet“ (8003 Lose). Auch den Plätzen landeten zB  Olympia Laxten (7200), SuS Darme (4000), Haselünner SV (2864), VfL Emslage (2816) oder der SV Meppen (2799).