Verletzungspech beim SV Langen


Bezirksliga Weser Ems III
10. August 2017
Von: Redaktion KEI

Zweimal Ramming-Freesen sowie Ameln fallen aus

Stefan mit Lungenentzündung - Markus mit sechsfachen Bruch des Jochbeins - Ameln mit Knieverletzung 

Sorgen für Bezirksligist SV Langen, wo zwei der Gebrüder Raming-Freesen vorerst ausfallen. Stefan Raming-Freesen, der in der Sommerpause vom Oberligisten SC Spelle/Venhaus zurück zum SV Langen wechselte, laboriert an den folgen einer Lungenentzündung und fällt aus. Der Angreifer wurde mit Infusionen und Antibiotika behandelt und kann voraussichtlich erst in 4-6 Wochen mit der Mannschaft trainieren.
Noch „schwerer“ hat es Bruder Markus Raming-Freesen getroffen. Der Mittelfeldakteur des SVL verletzte sich im Pokalhit gegen Papenburg nach einem unglücklicher Zusammenprall im Gesicht. Die Verletzungen machen eine OP am Montag erforderlich. Markus Raming-Freesen wird Langen daher mehrere Wochen fehlen. Ebenfalls langfristig ausfallen wird Tobias Ameln, der an einer noch nicht diagnostizierten Knieverletzung laboriert.

Allen Akteuren eine gute Genesung...