BW Lünne startet verspätet


1. Kreisklasse Süd
20. August 2012

Foto: Elke Sawistowski | pixelio.de

Erst gute 4 Wochen nach dem Ligastart wird Blau-Weiß Lünne in die Punktspiel-Saison starten. Das KEI fragte Trainer Thorsten Peters was die Gründe dafür sind. In einer Stellungnahme stellt Peters klar, dass es verschiedene Gründe sind und vor allem Pech.

BW leidet seit Beginn der Vorbereitung an einem großen Verletzungspech. 8 Spieler -darunter auch der Keeper- der Ersten haben sich verletzt und fallen über Wochen aus. Zu diesen Ausfällen, die sicherlich irgendwie hätten kompensiert werden können, kommen die obligatorischen „Urlauber“. Peters bekommt also derzeit schlichtweg keine Mannschaft auf den Platz; er hat keine Kicker zur Verfügung. Zu allem Überfluss ist nun auch noch das Sportgelände von Schädlingen (Engerlinge) befallen und bis mindestens kommenden Sonntag gesperrt.

Thorsten Peters ist sich der besonderen Situation bewusst: „Ich habe so etwas seitdem ich Trainer bin und auch früher als Spieler noch nie erlebt.“

Wir wünschen BW alles Gute und allen verletzten Kickern: „Gute Besserung“.