Keeper Heckmann will wieder jubeln mit seinem FC 47

Zwei intensive Spiele warten am heutigen Mittwoch auf die Fans der »Möbel Wilken« Kreisliga. Während Emsbüren die Chance auf Rang 2 hat, stehen im „Parallelspiel“ die Lescheder unter Druck. Flutlicht an und ran an die Buletten.

Conc. Emsbüren -:- SV Lengerich-Handrup, 19.30h Mi

Sieben Spiele haben die Concorden bisher absolviert, fünf davon zuhause. Nun kommt der nächste Auftritt am Hanwischer Sportpark hinzu, wenn die Elf von Markus Pels den SV Lengerich begrüßt. Alles andere als eine einfache Aufgabe, denn der SVL-H ist auswärts noch ungeschlagen und rechnet sich auch in Emsbüren eine Chance aus. Sollten die Gäste gar einen Sieg erreichen, würde man ins obere Tabellendrittel klettern, Emsbüren könnte hingegen mit drei Punkten den ersehnten Aufstiegsplatz erreichen. Randnotiz: Beim letzten Aufeinandertreffen spielten die Clubs noch in der Bezirksliga. Damals setzte sich der SVCE klar mit 4:1 durch.

VfL Herzlake II -:- FC Leschede, 20.00h Mi

Durchaus prekäre ist die Lage beim VfL sowie dem FC 47. Während man in Herzlake mit einer schweren Saison gerechnet haben dürfte, liegt Leschede völlig überraschend auf dem vorletzten Rang, und damit einen Punkt schlechter als die Gastgeber, des Tableaus. Damit ist die Marschroute klar: Verlieren verboten. Leichter gesagt als getan, denn während der VfL zuhause bisher gute Auftritte bot, schafften die Gäste in fünf Auswärtsspielen noch keinen Sieg und kassierten gleichzeitig vier Niederlagen.

Tabelle Möbel Wilken Kreisliga
1. (1)
VfL Herzlake 30 53 68
2. (2)
SV Langen 30 53 68
3. (3)
VfL Emslage 30 23 56
4. (4)
Sparta Werlte 30 17 49
5. (5)
BW Lorup 30 4 48
6. (6)
SF Schwefingen 30 11 46
7. (7)
Aschendorf 30 -1 45
8. (8)
SG Freren 30 1 44
9. (10)
SV Lengerich 30 8 40
10. (9)
SVA Salzbergen 30 3 39
11. (11)
TuS Haren 30 -21 35
12. (12)
Emmeln 30 -27 34
13. (14)
Geeste 30 -20 29
14. (13)
Voran Brögbern 30 -27 29
15. (15)
SV Dalum 30 -28 24
16. (16)
Union Meppen 30 -49 15
Spielplan Für die nächsten 7 Tage