Grenzland mit Auswärtserfolg in Lathen - Geeste mit last Minute Ausgleich in Laxten

Einen 2-1 Erfolg in Lathen feierte die Kicker von Grenzland Twist

Einen 2-1 Erfolg feierte der SV Grenzland Twist im Hinspiel der Kreisliga-Relegation am heutigen Nachmittag beim SV Rasensport Lathen. Zwei Freistosstreffer von Milos Vajda ebneten den Weg für die Elf von Trainer Uwe Reinelt. Den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer für Lathen erzielte Stephan Richter per Kopfball. In den Schlussminuten verpaßten Kleymann und Wiggerthale zwei 100% Torchancen für die Elf von Trainer Dietmar Sulmann.

Die Stimmen der Trainer weiter unten im KEI Podcast.

"Glücklich, aber Hochverdient", kommentierte Geestes Trainer Guido Berndsen das 1-1 seiner DJK im Duell mit Olympia Laxten. Zwei individuelle Fehler der Geester begünstigten den frühen Führungstreffer durch Laxtens Benjamin Jose in der 9. Spielminute. "Wir waren im ersten Durchgang nicht im Spiel, konnten uns dann in der zweiten Halbzeit aber steigern und hatten gute Möglichkeiten für ein Tor. Das der Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit fällt, ist natürlich glücklich, aber auch hochverdient. Kai Walter verschafft der DJK mit seinem Treffer eine optimale Ausgangssituation für das Rückspiel am kommenden Mittwoch Geeste.

Uwe Reinelt - Grenzland Twist

MP3 abspielen

Dietmar Sulmann - Raspo Lathen

MP3 abspielen
Tabelle Möbel Wilken Kreisliga
1. (1)
VfL Herzlake 30 53 68
2. (2)
SV Langen 30 53 68
3. (3)
VfL Emslage 30 23 56
4. (4)
Sparta Werlte 30 17 49
5. (5)
BW Lorup 30 4 48
6. (6)
SF Schwefingen 30 11 46
7. (7)
Aschendorf 30 -1 45
8. (8)
SG Freren 30 1 44
9. (10)
SV Lengerich 30 8 40
10. (9)
SVA Salzbergen 30 3 39
11. (11)
TuS Haren 30 -21 35
12. (12)
Emmeln 30 -27 34
13. (14)
Geeste 30 -20 29
14. (13)
Voran Brögbern 30 -27 29
15. (15)
SV Dalum 30 -28 24
16. (16)
Union Meppen 30 -49 15
Spielplan Für die nächsten 7 Tage