Listrup & Lengerich eröffnen die neue Spielzeit

Neue "10" beim SVL-H: Niemann ist nicht mehr dabei

Bereits am morgigen Mittwoch -und damit 54 Tage nach dem Saisonende- rollt erneut das Leder in der »Möbel Wilken« Kreisliga. Zum Start wartet der verheißungsvolle Aufsteiger aus Listrup die ambitionierten Lengericher, die unbedingt besser als in der Vorsaison abschneiden wollen. Ein vorgezogenes Eröffnungsspiel, das viele mit Spannung erwarten.

Während die Listruper am Wochenende bereits erfolgreich mit einem Pokalsieg (5:1 in Gersten) in die Pflichtspiele starteten, widerfuhr Lengerich ein unerwartetes Aus am Biener Busch. Dabei zeigte sich der SVL-H zwar zielgerichtet im Spiel nach vorne, verpasste es aber seine Chance zu nutzen. Ein Manko, das Lengerich schon in der Vorsaison viele Punkte kostete und am Ende zu einer desolaten Rückrunden-Platzierung führte.

Doch dies ist abgehakt und die Lengericher, die ohne ihren langjährigen Mittelfeldmotor Carlo Niemann (Anm. d. Red.: wurde Trainer in Thuine, KEI berichtete) auskommen müssen. Dafür stieß mit Felix Preuschoff ein talentierter Mittelfeldspieler zum SVL-H. Ansonsten konnten wichtige Leistungsträger -Prekel, Schmidt, Keuter, Fehren- gehalten werden und sollen in der kommenden Spielzeit die noch mehr Verantwortung übernehmen sollen.

Bei den Hausherren blieb der Meister-Kader zusammen. Listrup setzte sich in der abgelaufenen Saison mit einem beeindruckenden Vorsprung (21 Punkte) durch und will, mit seiner eingeschworenen sowie eingespielten Truppe, beweisen, dass man das Zeug für die Kreisliga hat. Stellt man einen Akteur heraus, dann Michael Bünker, der in der letzten Spielzeit starke 33 Tore erzielte und über 20 Treffer auflegte. Ihn aus dem Spiel zu halten wird die Aufgabe für die Gäste-Abwehr. Randnotiz: Listrups Stammtorwart Felix Müller fällt aufgrund einer Fingerverletzung aus. Schiri ist der erfahrene Unparteiische Bippen.

Zum Wochenende liefern wir dann eine Übersicht zur neuen MW Kreisliga-Saison.

Tabelle Möbel Wilken Kreisliga
1. (1)
VfL Herzlake 30 53 68
2. (2)
SV Langen 30 53 68
3. (3)
VfL Emslage 30 23 56
4. (4)
Sparta Werlte 30 17 49
5. (5)
BW Lorup 30 4 48
6. (6)
SF Schwefingen 30 11 46
7. (7)
Aschendorf 30 -1 45
8. (8)
SG Freren 30 1 44
9. (10)
SV Lengerich 30 8 40
10. (9)
SVA Salzbergen 30 3 39
11. (11)
TuS Haren 30 -21 35
12. (12)
Emmeln 30 -27 34
13. (14)
Geeste 30 -20 29
14. (13)
Voran Brögbern 30 -27 29
15. (15)
SV Dalum 30 -28 24
16. (16)
Union Meppen 30 -49 15
Spielplan Für die nächsten 7 Tage