Verletzungspech beim SV Langen


Bezirksliga Weser Ems III
10. August 2017
Von: Redaktion KEI

Zweimal Ramming-Freesen sowie Ameln fallen aus

Stefan mit Lungenentzündung - Markus mit sechsfachen Bruch des Jochbeins - Ameln mit Knieverletzung 

Sorgen für Bezirksligist SV Langen, wo zwei der Gebrüder Raming-Freesen vorerst ausfallen. Stefan Raming-Freesen, der in der Sommerpause vom Oberligisten SC Spelle/Venhaus zurück zum SV Langen wechselte, laboriert an den folgen einer Lungenentzündung und fällt aus. Der Angreifer wurde mit Infusionen und Antibiotika behandelt und kann voraussichtlich erst in 4-6 Wochen mit der Mannschaft trainieren.
Noch „schwerer“ hat es Bruder Markus Raming-Freesen getroffen. Der Mittelfeldakteur des SVL verletzte sich im Pokalhit gegen Papenburg nach einem unglücklicher Zusammenprall im Gesicht. Die Verletzungen machen eine OP am Montag erforderlich. Markus Raming-Freesen wird Langen daher mehrere Wochen fehlen. Ebenfalls langfristig ausfallen wird Tobias Ameln, der an einer noch nicht diagnostizierten Knieverletzung laboriert.

Allen Akteuren eine gute Genesung...


Tabelle Bezirksliga III
1. (1)
BW Papenburg 30 26 63
2. (2)
VfL WE Nordhorn 30 33 61
3. (4)
Union Lohne 30 36 56
4. (3)
FC Schüttorf 30 26 55
5. (6)
Spelle U23 30 21 49
6. (5)
SV TV Nordhorn 30 21 49
7. (8)
SV Meppen II 30 12 41
8. (7)
Altenlingen 30 -4 41
9. (12)
FC 27 Schapen 30 -6 39
10. (9)
BW Dörpen 30 -10 38
11. (11)
Gildehaus 30 -8 37
12. (10)
Olympia Laxten 30 -8 37
13. (13)
SV Surwold 30 -18 34
14. (14)
Conc. Emsbüren 30 -18 34
15. (15)
SV Wietmarschen 30 -53 21
16. (16)
Leschede 30 -50 16
Spielplan Für die nächsten 7 Tage